PoreGenic - Patch-on-Chip-System für Wirkstofftests und Grundlagenforschung an adhärent vernetzten Zellen

Projektleiter: Dr. Köster
Förderkennzeichen: 315809
Mittelgeber: BMBF Projekt PTJ
Laufzeit: 15. Mai 2010 bis 2015

Absicherung der Forschungsverwertung und Ausgründungen des Venture Cup, Gründer Teams "PoreGenic-Chips" durch Sicherung der Patentrechte und Vorbereitung von Patentanmeldungen

Projektleiter: Dr. Köster
Förderkennzeichen: UR 10031
Mittelgeber: Exzellenzförderung des Landes M-V
Laufzeit: 15. Oktober 2010 bis 30. Juni 2011

Evaluierung von Biosignalen gemessen mit 3D-Elektroden des PoreGenic-Chips für die präklinische Wirkstoff-Forschung

Projektleiter: Dr. Köster / Carsten Tautorat
Förderkennzeichen: UR 09 045
Mittelgeber: Land M-V
Laufzeit: 01. Januar 2010 bis 14. Mai 2010

Elastisches Elektrodenarray zur Signalkopplung an periphere Nerven

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: 01EZ0911
Mittelgeber: BMBF Verbundprojekt
Laufzeit: 01. Juli 2009 bis 30. Juni 2011

Impedanz der Kartoffelknolle

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa, Dr. H. Junghans, Thomas Kröger
Förderkennzeichen: V230-630-08-TVMV-S-031
Mittelgeber: BMWi/Norika GmbH
Laufzeit: 01. November 2008 bis 31. Oktober 2011

Simulation der Kanalstruktur von 3D-Körpern

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: Vertrag v. 26.09.2008
Mittelgeber: DOT GmbH
Laufzeit: 01. Oktober 2008 bis 30. September 2011

Geweberegeneration "FLUXEL: Mikrofluid, innere Sensorik & Strukturentwurf für 3D Zellkulturkörper"

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: V220-630-08-TFMV-F-011
Mittelgeber: MiWI MV EFRE
Laufzeit: 01. April 2008 bis 30. September 2011

Geweberegeneration "FLUXEL: Mikrofluid, innere Sensorik & Strukturentwurf für 3D Zellkulturkörper"

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: V220-630-08-TFMV-S-011
Mittelgeber: MiWi MV ESF
Laufzeit: 01. April 2008 bis 30. September 2011

Mini-Glaschips mit optischem Mutabolitensensoren für stammzellbasierte neuronale Netzwerke

Projektleiter: Dr. Köster, Sebastian Bühler
Förderkennzeichen: UR 07140
Mittelgeber: BMBF ESF
Laufzeit: 01. September 2007 bis 01. September 2008

Entwicklung von prädiktiven in vitro-Tests zur sicherheitstoxikologischen Prüfung auf Entwicklungs-neurotoxizität

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: 0313925 E
Mittelgeber: BMBF Verbundprojekt
Laufzeit: 01. Mai 2007 bis 30. Juni 2009

MIBA-Mikrostrukturen und Methoden für die intrazelluläre Bioanalytik; Teilvorhaben: Durchführung der Bewachsungsuntersuchungen und Zellmessungen sowie Entwicklung der Ansteuerungselektronik und -software

Projektleiter: Dr. Baumann
Fördekennzeichen: 16 SV2339
Mittelgeber: BMBF Verbundprojekt
Laufzeit: 01. Juli 2006 bis 31. Juni 2009

HWP – Bonus – Projektvorlaufforschung „Entwicklung prädiktiver in vitro Tests zur sicherheitstoxikologischen Prüfung auf Entwicklungsneutrotoxizität“

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Projekvorlaufforschung

Förderkennzeichen: 0602810 HWP
Mittelgeber: Bildungsministerium M-V
Laufzeit: 01. August 2006 bis 31. Dezember 2009

Mikrosensorchip basierte intrazelluläre Messung des Membranpotentials an adhärent wachsenden Zellen

Projektleiter: Dr. Baumann
Mittelgeber: HWP, PTJ, Venture Sail 2005, Ideenwettbewerb MV 2005
Laufzeit: 01. Oktober 2005 bis 31. Dezember 2006

Wechselfeldgetriebene Mikropumpe zur Integration in fluidische Chips

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa, M. Holtappels
Mittelgeber: HWP, PTJ, Venture Sail 2005, Ideenwettbewerb MV 2005
Laufzeit: 01. Oktober 2005 bis 31. Dezember 2006

Entwicklung des Prototyps einer Mikropumpe

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Mittelgeber: Land M-V
Laufzeit: 01. Januar 2004 bis 31. Dezember 2004

Characterization, manipulation and handling of cells and biological particles by microtools like fluidic micro-electrode systems

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Mittelgeber: Stipendien/Kooperation, Suratthani Rajabhat University
Laufzeit: 01. Oktober 2003 bis 30. September 2007

Untersuchung zu Wirkungsmechanismen an Zellen unter Expostion mit hochfrequenten elektromagnetischen Feldern der Mobilfunktechnolgie

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: StSch4316
Mittelgeber: Bundesamt für Strahlenschutz,
Laufzeit: 01. Juli 2003 bis 30. Juni 2007

Neuronaler Silizium-Hybrid-Netzwerksensor zum Monitoring neuronaler Aktivitätszuständen und Substanzwirkungen

Projektleiter: Dr. Baumann
Förderkennzeichen: UR020 2010
Mittelgeber: Bildungsministerium M-V, Projekt im Landesforschungsschwerpunktprogramm "Innovationsnetzwerk Biosystemtechnik"
Laufzeit: 01. Januar 2003 bis 31. Dezember 2005

Evaluation der Wirkung hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf biologische Systeme unter bes. Berücksichtigung zellulärer Effekte und mögl. Demodulationsmechanismen

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Förderkennzeichen: 14001859
Mittelgeber: Forschungsgemeinschaft Funk
Laufzeit: 01. April 2002 bis 31. März 2007

Entwicklung eines neuronalen Silizium-Hybrid-Netzwerksensors zum Monitoring von metabolischen Enzephalopathien

Projektleiter: Dr. Baumann
Mittelgeber: Land M-V, EU, PTJ BEO
Laufzeit: 01. Januar 2001 bis 31. Dezember 2002

Temperaturabhängige Effekte für die Therapie "Zelluläre Mechanismen der Hyperthermie"

Projektleiter: Prof. Dr. Gimsa
Projektnummer: Graduiertenkolleg GRK 331 in Verbindung mit SFB 273
Mittelgeber: DFG, Charité Berlin
Laufzeit: 01. Februar 2000 bis 31. Januar 2003